40.000
  • Startseite
  • » Bericht über gefährliche Kreuzung: Unfall im Rücken des Reporters
  • Aus unserem Archiv
    Freiberg

    Bericht über gefährliche Kreuzung: Unfall im Rücken des Reporters

    Während einer Reportage des Lokalsenders „Freiberg TV“ über eine gefährliche Kreuzung krachte es im Rücken des Reporters. Dann passierte genau das, was der Reporter gerade beschrieb. Zwei Autos fuhren ineinander.

    „Freiberg TV“ begann am 6. Februar eine Serie über Unfallschwerpunkte. Als Experte ist der Fahrlehrer Werner Helfen vor der Kamera im Einsatz.

    Und so stand Werner Helfen an der Kreuzung Beethoven-/Heinrich-Heine-Straße in Freiberg und begann seinen Text über die gefährliche Kreuzung, die die  Stadt zu entschärfen versucht, weil es dort immer wieder zu Unfällen kommt.  Er beginnt: „Wer aus der Heinestraße kommt, muss relati...“ In jenem Moment fährt im Hintergrund ein gelber VW los. Und fährt mitten auf der Kreuzung mit einem Audi ineinander.

    Verletzt wurde zum Glück niemand. Werner Helfen ist kurz nicht mehr im Bild. Aber dann macht er einfach unbeirrt weiter – und versichert: "Wir hatten das nicht so geplant."