40.000

OberammergauPassionsspiele Oberammergau: Die nächste spannende Bayern-Wahl

Umfragen? Gibt es keine. Prognosen? Nur hinter vorgehaltener Hand. Und wenn, dann kennt man als Nicht-Oberammergauer die Namen sowieso nicht, die genannt werden, wenn es um die wichtige bayerische Wahl an diesem Wochenende geht. Also hilft nur: warten und vielleicht Beten. Denn mit einem Gottesdienst und der Bekanntgabe der Darsteller feiern die Oberammergauer am Samstag den Auftakt der Passionsspiele 2020. Alle zehn Jahre zieht das weltweit erfolgreichste Laienspiel über das Leiden und Sterben Jesu Hunderttausende Besucher aus der ganzen Welt an. Insgesamt erwartet Oberammergau rund 450.000 Besucher an 103 Spieltagen, teilten die Veranstalter mit. Die Premiere unter der Regie von Christian Stückl findet am 16. Mai 2020 statt.

Völlig neues Erscheinungsbild und erneut ein neuer Text

Die 42. Passionsspiele sollen ein völlig neues Erscheinungsbild haben, verriet Stückl, der 2020 bereits zum vierten Mal Spielleiter der Oberammergauer Passionsspiele ...

Lesezeit für diesen Artikel (680 Wörter): 2 Minuten, 57 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kultur
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!