40.000

"Vincent will Meer" - Berührendes Road-Movie

Gesellschaftliche Außenseiter sind dankbare Figuren für Komödien. Schwierig wird es, wenn diese Antihelden auch noch mit körperlichen oder psychischen Behinderungen zu kämpfen haben. Regisseur Ralf Huettner schafft mit "Vincent will meer" die Gratwanderung zwischen der tragischen Geschichte von drei schwer therapiebedürftigen jungen Menschen und den vielen komischen Momenten, die ihr Aufbruch vom Rand der Gesellschaft mit sich bringt.

Gesellschaftliche Außenseiter sind dankbare Figuren für Komödien. Schwierig wird es, wenn diese Antihelden auch noch mit körperlichen oder psychischen Behinderungen zu kämpfen haben. Regisseur Ralf Huettner schafft mit "Vincent will ...

Lesezeit für diesen Artikel (707 Wörter): 3 Minuten, 04 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Filmbesprechung
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!