40.000
  • Startseite
  • » 303 magische Orte
  • » Im Rheintal über die Dächer schweben
  • Aus unserem Archiv
    Assmannshausen

    Im Rheintal über die Dächer schweben

    Schon die Rundtour von Bingen übers Niederwalddenkmal und zurück ist ein Traum: Schifffahrt übern Rhein, Schlendern durch die legendäre Rüdesheimer Drosselgasse, Gondelfahrt über beste Weinbergslagen hinauf zum Niederwalddenkmal und von dort spektakuläre Aussichten ins Rheintal.

    Foto: rz

    Sine Weisenberger

    Und das schaffen in gemütlichen drei bis vier Stunden sogar Urgroßmütter mit leichten Hüftproblemen und lauffaule Kinder. Ganz besonders charmant ist aber das Ende der Tour: Bevor es von Assmannshausen mit dem Schiff wieder zurück nach Bingen geht und nachdem die Ausflügler im Niederwald an romantischen Ruinen, einer Zauberhöhle und einem kleinen Wildgehege vorbeigeschlendert sind, geht es mit einem kleinen Sessellift den Berg hinab.

    Dabei liegt einem nicht nur die Rheinschleife mit dem Binger Loch und den Burgen Rheinstein und Reichenstein zu Füßen, sondern auch die schmucke Rotweingemeinde Assmannshausen. Besonders nett wird es, je näher der Sessellift den ersten Häusern kommt: Dann schwebt man quasi durch Vorgärten, vorbei an zum Greifen nahen Gartenzwergen und Wohnzimmervorhängen. Und spätestens dann ist auch der kritischste Besucher und pubertierende Quälgeist überzeugt.

    303 magische Orte
    Meistgelesene Artikel