40.000

BraubachEin klangvoller Genuss im Herzen der Rosenstadt

Es gibt Gebäude, die beim ersten Besuch verzaubern – so wie die Barbarakirche in der Innenstadt Braubachs (Rhein-Lahn-Kreis). Benannt nach der Schutzpatronin der Bergleute, steht das ehemalige evangelische Gotteshaus umgeben von Wohnhäusern und hinter den Mauern des Bahndamms versteckt. Dennoch hat es etwas Geheimnisvolles an sich und ist auch schön anzusehen.

Von Markus Eschenauer

Im 13. Jahrhundert wurde die Barbara-kirche im frühgotischen Stil errichtet - unmittelbar an der Stadtmauer. Deren Nordwesteckturm wurde zum Kirchturm umgebaut, der jetzt über den Gleisen emporragt. Die ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

303 magische Orte
Meistgelesene Artikel