Düsseldorf

Webvideopreis: 13 Kategorien, zehn Gewinner und Kollegah

7000 Videos waren eingereicht worden zum Deutschen Webvideopreis, elf Gewinner in 13 Kategorien haben Jury und Publikum gekürt. Elf Kategorien, weil Rapper Kollegah gleich in drei Kategorien gewann. Er hatte seine Fans wie kein zweiter zum Abstimmen mobilisieren können – und die hatten dann mit ihren Stimmen den Ausschlag gegeben. Die Jury hatte ihn in keiner Kategorie vorne gesehen, wie Vernatsalter Mrkus Hündgen im Blog zum Preis schrieb.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net