Archivierter Artikel vom 02.01.2020, 19:54 Uhr

Schön, aber brandgefährlich

Ihren Ursprung haben die Himmelslaternen in Asien. Gefertigt werden sie aus Reispapier und Bambusstäben.

Foto: wovelove – stock.adobe.com
In der Mitte befindet sich entweder eine Kerze oder ein Stückchen Stoff, der mit einer brennbaren Flüssigkeit getränkt wurde.

Einmal entzündet, steigen sie wie Heißluftballons auf und können Hunderte Meter fliegen. Fast in ganz Deutschland ist das Steigenlassen der Laternen inzwischen verboten.