Obernhof nutzt die Präsentationsmöglichkeit als Weinbaugemeinde

Nicht nur die Besucher zeigten sich beeindruckt vom großen Angebot und schlenderten mit Tüten voller Prospekte durch die Reihen. Auch Stadthallenchef Guido Lindeken zeigte sich nach 30 Jahren mit dem Gebotenen und dem Erfolg der Touristikbörse zufrieden. „Wir sind ausgebucht“, so der Stadthallenchef am Stand der Lahngemeinde Obernhof, die zum zweiten Mal in Limburg ist.

„Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr“ sei man wieder dabei, war von Monique Thesing am Stand der Gemeinde zu erfahren, die als einzige kommerziellen Weinanbau an der Lahn betreibt. Man habe nach der Tourismusbörse 2018 einen enormen Anstieg an Besuchern verzeichnet. War im vergangenen Jahr noch ein einzelner Obernhofer Hotelier in Limburg, schloss sich in diesem Jahr die ganze Weinbaugemeinde an. So war auch Weinkönigin Kristina Haxel da – mit einem edlen Spätburgunder im Angebot.