Archivierter Artikel vom 13.12.2019, 11:32 Uhr

Nicaragua: Wissenswertes für Reisende

Zielgruppe: Nicaragua ist ein günstiges Ziel für Backpacker und Abenteurer. Eine perfekte Kombination aus Strand und Natur. Beste Reisezeit: Nicaragua ist ein ganzjähriges Reiseziel mit Temperaturen um die 30 Grad. Trockenzeit ist von Dezember bis April. In der Regenzeit von Mai bis Oktober gibt es meist kurze Schauer. Geheimtipp ist der November.

Unser Autor

Sicherheit: Aktuelle Reisehinweise gibt es beim Auswärtigen Amt unter www.auswaertiges-amt.de

Unsere Ausflugstipps:

  • Rundgang durch die alte Kolonialstadt Granada mit Bootstour über den Nicaraguasee mit seinen rund 300 Inseln
  • Schwimmen im Kratersee Laguna de Apoyo bei Granada
  • Strandtag in San Juan del Sur
  • Spaziergang durch die Altstadt von Managua
  • Wanderung durch den Nebelwald des Vulkans Mombacho
  • Fahrt zum Lavasee des Santiago-Kraters am Vulkan Masaya

Unser Autor ist mit Iberia und Avianca von Frankfurt nach Managua gereist und hat im Hotel La Merced (Granada), im Morgan's Rock (San Juan del Sur) und im Holiday Inn (Managua) übernachtet. Diese Reise wurde unterstützt von der Central America Tourism Agency (Cata).