Mainz

Jungs kamen in Handschellen zur Polizei

Über manche Vorfälle schmunzelt sogar die Polizei. So teilte sie mit, dass am Sonntagmorgen um 5.20 Uhr zwei kostümierte junge Männer bei der Polizeiinspektion 2 im Mainzer Polizeipräsidium erschienen.

Symbolbild
Symbolbild

Und sie hatten ein Problem. Zu der Kostümierung, sie kamen von einer 20er-Jahre Mottoparty, waren sie noch mit Handfesseln unzertrennlich miteinander verbunden. Leider konnten sie keinen Schlüssel mehr finden und ersuchten die Polizei um Hilfe. Auch die Kollegen hatten keinen passenden Schlüssel und mussten zum Bolzenschneider greifen, um die Verbindung der Herren zu lösen. Diese gingen gut gelaunt und dankbar ihrer Wege. Ob sie mit Bonnie & Clyde verwechselt und deshalb gefesselt wurden, ist der Polizei nicht bekannt.