Archivierter Artikel vom 13.12.2019, 11:33 Uhr

Honduras: Wissenswertes für Reisende

Zielgruppe: Die Mayaruinen in Copan machen Honduras zu einem interessanten Ziel für Kulturreisen. Die Karibikküste wartet mit weißen Stränden und spektakulären Riffen für Taucher auf. Beste Reisezeit: Von Juni bis September ist in Honduras Hochsaison. Dann gibt's an der Karibikküste Walhaie zu sehen. Im März und im April ist es trocken und heiß. Von Oktober bis Februar ist Regenzeit.

Unser Autor

Sicherheit: Honduras leidet unter Bandenkriegen und einer hohen Kriminalitätsrate. Touristen sollten sich vorab beim Auswärtigen Amt unter www.auswaertiges-amt.de über Risiken informieren.

Unsere Ausflugstipps:

  • Kajakfahrt auf dem Lago de Yojoa
  • Auf den Spuren der alten Mayas zu den Ruinen von Copan
  • Thermalbad Luna Jaguar Spa Resort mitten im Dschungel
  • Stadtrundgang durch die alte Kolonialstadt Gracias Lempira
  • Besuch der Santa Isabel Farm Welchez mit Kaffeeverkostung

Unser Autor ist mit Iberia und Avianca von Frankfurt nach San Pedro Sula gereist und hat im Hotel Marina Copan (Copan Ruinas), im Posada de Don Juan (Gracias Lempira) und im Los Domos de Agualpa (Lago Yojoa) übernachtet. Die Reise wurde unterstützt von der Central America Tourism Agency (Cata).