Wissen

Fußball-Kreisliga A: Für Wissen wachsen die Bäume nicht in den Himmel

Der VfB Wissen (8. Platz/3 Punkte) hat sich selbst vor der Saison zwar nicht als den Meisterschaftsfavoriten in der Fußball-Kreisliga A angesehen, doch einen Start mit nur einem Sieg aus drei Spielen hatten wohl die wenigsten erwartet. Spielertrainer Marco Weller ordnet die bisherigen Ergebnisse aber objektiv ein: "In Mündersbach kann man verlieren, zumal wir in dieser Begegnung auch nicht gut gespielt haben. Und in Niederfischbach haben wir uns immer schwer getan, wobei wir da einen Punkt verdient gehabt hätten. Aber für uns wachsen die Bäume in dieser Saison nicht in den Himmel." Daran ändert auch der jüngste 4:2-Erfolg im Kreispokal bei der SG Fensdorf nichts.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net