Mayen

Fußball: Jetzt will Mayen auch den ersten Heimsieg

Die berühmte Zentnerlast dürfte dem Trainerduo Ali Maddi/Gilbert Gorges am vergangenen Samstag von den Schultern gefallen sein. Im fünften Anlauf konnte der TuS Mayen endlich den lang ersehnten ersten Sieg in der Fußball-Rheinlandliga einfahren und die rote Laterne des Tabellenletzten abgeben. Am Samstag (16.30 Uhr) gastieren nun die Sportfreunde aus Eisbachtal im Nettetalstadion. Gegen den einstigen Oberliga-Konkurrenten wollen die Mayener nach dem Auswärtssieg in Wittlich den ersten Heimsieg folgen lassen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net