Mainz

Bitteres Ende: SPAZ entlässt 28 Mitarbeiter

Die städtische Beschäftigungsgesellschaft SPAZ ist so gut wie am Ende. In einer Betriebsversammlung haben am Mittwoch 28 Mitarbeiter der gemeinnützigen Einrichtung erfahren, dass sie zum 31. Dezember betriebsbedingt gekündigt werden

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net