40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisligen Ww/Wied
  • » B-Ligist ESV Siershahn liefert Rheinbreitbach einen großen Kampf
  • Aus unserem Archiv
    Siershahn

    B-Ligist ESV Siershahn liefert Rheinbreitbach einen großen Kampf

    Der ESV Siershahn (rote Trikots) hat den Einzug ins Kreispokal-Endspiel der A- und B-Ligisten Westerwald/Wied durch ein 1:5 (1:1, 0:0) nach Verlängerung gegen den SV Rheinbreitbach verpasst. "Erst als der Gegner Krämpfe bekam, haben wir Fußball gespielt", atmete der Rheinbreitbacher Trainer Hans-Georg Jung auf nach dem hart erkämpften Einzug ins Finale. Sein Gegenüber Patrick Christ vom ESV Siershahn trauerte den vergebenen Chancen in der ersten Halbzeit nach: "Wir mussten zur Pause eigentlich 2:0 führen. Wer weiß, wie das Spiel dann gelaufen wäre?" Der B-Ligist verlangte dem klassenhöheren Gast vor 100 Zuschauern alles ab, musste in der Verlängerung dann aber seinem hohen läuferischen Aufwand Tribut zollen. "Wir wollten uns irgendwie ins Elfmeterschießen retten. Nach dem 1:2 sind dann die Köpfe runter gegangen", so Christ. Auch Jung hatte Respekt vor der starken Leistung des ESV Siershahn und stellte fest: "In der regulären Spielzeit ging das Ergebnis in Ordnung. In der Verlängerung war der Gegner stehend K.o., das haben wir sauber ausgenutzt. Der Sieg ist aber um zwei Tore zu hoch ausgefallen." Tore: 0:1 Christian Thyssen (72.), 1:1 Valon Meha (86., Handelfmeter), 1:2 Ahmet Celik (107.), 1:3 Julian Welter (111.), 1:4, 1:5 Luigi Falsone (112., 119.). ius Foto: Andreas Hergenhahn

     

    Fußball-Kreisligen Ww/Wied
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach