40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisliga B Mosel
  • » Klapperich markiert früh das Tor des Tages
  • Aus unserem Archiv
    Steffeln

    Klapperich markiert früh das Tor des Tages

    Der SV Ulmen bleibt dran an der Spitze in der Fußball-Kreisliga B 1 Eifel. Mit 1:0 (1:0) gewann die Fortuna das Spiel auf dem Ausweichplatz in Steffeln bei der SG ADOS-Auel und festigte so den dritten Tabellenrang mit jetzt 25 Punkten.

    Der Abstand auf den Zweiten SG Wiesbaum beträgt nach dessen 3:4-Niederlage beim Schlusslicht SG Kylltal-Gerolstein nur noch einen Zähler. Tabellenführer ist weiter die SG Schneifel-Stadtkyll II (27), die nach einem Spielausfall allerdings eine Partie weniger hat. Das Tor des Tages für Ulmen hatte Michel Klapperich bereits sehr früh in der dritten Spielminute erzielt. Sein Trainer Lothar Schenk aus Binningen lobte die tolle Mannschaftsleistung auf einen Rasen, der sich nach all dem Regen in einem katastrophalen Zustand zeigte. „Hier war vieles dem Zufall überlassen, aber es war ein ganz klar verdienter Sieg für uns“, so Schenk, der noch bemerkte, dass ein Ball der Ulmener an der Latte gelandet war und ein klarer Treffer aberkannt wurde. Zum Abschluss der Hinrunde empfängt Ulmen am Sonntag erst um 17.30 Uhr das Schlusslicht Kylltal-Gerolstein. alb

    Kreisliga B Mosel
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker