Kreis Neuwied

HSV Neuwied ist die Tabellenführung schon wieder los

Nur drei Tage durfte sich der HSV Neuwied über den Platz an der Sonne freuen: Nach der 0:2-Niederlage beim TuS Niederahr am zwölften Spieltag der Fußball-Kreisliga A Westerwald/ Wied musste die Mannschaft aus der Deichstadt den Gegner vorbeiziehen lassen. Doch auch in Niederahr könnte die Freude nur von kurzer Dauer sein, denn die SG Puderbach kann mit einem Sieg am Mittwoch ab 20 Uhr im Spiel beim Schlusslicht SG St. Katharinen/ Vettelschoß die Tabellenführung übernehmen. Nach seinem zweiten Sieg in Folge hat der TuS Asbach die Abstiegsplätze verlassen.

Daniel Korzilius Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net