40.000
  • Startseite
  • » RZ-Welt
  • » Über uns
  • » Jobs und Karriere
  • » Stellenangebote
  • » Ihre Ausbildung bei der Rhein-Zeitung in Koblenz
  • Aus unserem Archiv

    Ihre Ausbildung bei der Rhein-Zeitung in Koblenz

    Ihr Start in die spannende Medienwelt zum 01. August 2018

    Sie haben ein ausgeprägtes und großes Interesse an der Vermarktung und dem Verkauf von Medienprodukten, sind engagiert und haben Spaß am Umgang mit Menschen?

    Sie wünschen sich eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung mit Zukunftschancen? Dann sind Sie bei der Rhein-Zeitung genau richtig.

    Die Rhein-Zeitung bietet Ihnen als Einstieg in die Medienwelt zwei Ausbildungsberufe und ein Duales Studium an:

    Medienkaufleute Digital und Print (wählbar mit dem Dualen Studiengang Medien, IT und Management)
     
    Bei der Mittelrhein-Verlag GmbH lernen Sie in 12 Stationen alle Bereiche eines modernen Medienhauses kennen – von der Technik, über die Vermarktung bis hin zur Redaktion.

    Vor allem lernen Sie unsere Kunden zu beraten und Medienprodukte – Digital und Print – zu verkaufen. Projektarbeit, Besuche bei anderen Medienhäusern, Teilnahme an vielen Veranstaltungen sowie die Durchführung von Druckhausführungen für Schüler runden Ihre Ausbildung ab.

    Nach jeder Station erhalten Sie ein detailliertes Feedback der Abteilung. Dies hilft Ihnen, Ihre Stärken zu erkennen und an den Defiziten mit unserer Unterstützung zu arbeiten. Zusätzlich erhalten Sie betriebsinternen Unterricht, in denen spezielle Themen vertieft bzw. detaillierter erklärt werden. Des Weiteren werden Sie von uns präzise auf Prüfungen vorbereitet. In der Berufsschule in Koblenz werden Ihnen wöchentlich die schulischen Grundlagen für die Ausbildung vermittelt.

    Auszubildende, die parallel zur Ausbildung noch ein duales Studium absolvieren möchten, besuchen einen Tag in der Woche die Hochschule Mainz.

    Jetzt bewerben!
    Kaufleute Dialogmarketing

    Seit mehr als 12 Jahren bietet die rz-Kundenservice GmbH ein umfassendes Leistungsspektrum im Bereich Telemarketing - als Dienstleister für die Rhein-Zeitung und andere Unternehmen mit Spezialisierung in der In- und Outboundtelefonie.

    Lernen Sie in einem modernen Service-Center alle Bereiche von der Kundenakquise über die Kundenbetreuung bis hin zur Qualitätssicherung kennen und profitieren Sie von unserem modernen und dynamischen Umfeld. Entwickeln Sie Strategien, die darauf abzielen, neue Kunden zu gewinnen oder die bestehenden noch stärker zu binden. Darüber hinaus lernen Sie alle Grundlagen des Marketings in verschiedenen Stationen kennen und werden Teil eines Unternehmens, das stetig wächst.
     
    Informieren Sie sich hier:  www.rz-kundenservice.de

    Jetzt bewerben!

    Für unsere Ausbildung brauchen wir Menschen, die begeistern können, Eigeninitiative zeigen und kundenorientiert sind.

    Sie haben bereits Erfahrungen im Verkauf in Schulprojekten oder Freizeit, oder haben Spaß daran andere Personen zu beraten? Sie sind im Internet und in sozialen Netzwerken aktiv? Erzählen Sie uns davon und überzeugen Sie uns mit Ihrer Bewerbung.

    Persönliche Voraussetzungen sind ein großes Interesse und Freude an Beratung und Verkauf. Eine Zeitung finanziert sich durch Abonnenten und Anzeigenkunden. Dies sind genau die Bereiche, in denen Sie später als Medienkaufmann-/frau eingesetzt sind.

    Fachliche Voraussetzungen sind ein guter Sekundarabschluss I oder höher, gute Deutsch- und Mathekenntnisse und erste Erfahrungen mit MS-Office (Word und Excel). Der Besitz eines Führerscheins der Klasse B ist von Vorteil.

    So bewerben Sie sich bei uns

    Die Ausbildung dauert zweieinhalb Jahre (duales Studium dreieinhalb Jahre) und beginnt jeweils zum 1. August.

    Sie können uns das ganze Jahr über Ihre Bewerbung zusenden. Regelmäßig lernen wir unsere Bewerber in einem Assessment Center kennen. Egal ob Ihre Teilnahme am Assessment Center erfolgreich war oder nicht: Ihr Engagement war nicht umsonst. Wir geben Ihnen auf jeden Fall eine qualifizierte Einschätzung.

    Jetzt bewerben!

    Noch Fragen?

    Rufen Sie Frau Alexandra Alex unter 0261 892-369 oder Frau Martina Selheim unter 0261 892-387 an.