40.000
Aus unserem Archiv
Sommerloch

Sommerloch feiert mit Stil und Sonne – Kuckuks bejubeln elfjähriges Bestehen

Christine Jäckel

Zu ihrem ersten närrischen Jubiläum übernahmen die Summerlocher Kuckuks die Poleposition beim Rosenmontagsumzug in Sommerloch. Dicht gedrängt und gut gelaunt, verfolgten große und kleine Besucher den Vorbeizug vieler toller Fußgruppen und aufwändiger Motivwagen aus dem Ort und benachbarten Fastnachtshochburgen wie Spabrücken, Waldböckelheim, Weinsheim, Bockenau, Rüdesheim, Allenfeld, Seesbach und Winterbach.

Insgesamt beteiligten sich mehr als 20 Gruppen am närrischen Lindwurm. Gut beraten war man da, wenn man einen großen Sammelbehälter für Bonbons, Lutscher und Popcorn dabeihatte. Dem Kuckuck der Kuckuks folgten unter anderem geballte Flower-Power und Flohhopser aus dem Soonwald.

Sie zeigten beim Rosenmontagsumzug, wie man närrisch fein und stilvoll tafelt: die Trebbehogger mit mobilem Candle-Light-Dinner ganz in Weiß.
Sie zeigten beim Rosenmontagsumzug, wie man närrisch fein und stilvoll tafelt: die Trebbehogger mit mobilem Candle-Light-Dinner ganz in Weiß.
Foto: christine jäcke

Besonders einfallsreich und arbeitsintensiv waren die Themen der Sommerlocher Fußgruppen Känguruhs und Trebbehogger. Die Beuteltiere aus dem Neubaugebiet überraschten in diesem Jahr als schräge Vögel, und die noblen Tischlein-deck-Dichs der Trebbehogger waren absolute Hingucker.

Viel Spaß hatten vor allem die kleinen Fastnachtszugfans mit den bunten Figuren aus „Madagascar“, dem kriegerischen Galaxievölkchen aus „Star Wars“ und den Mickey-Mäusen samt Pluto. Zum bunten Bilderreigen gehörten Winnie Puuh und seine Freunde ebenso wie Nemos mit Glücksflosse, Pinguine und laufende „Nimm-zwei“-Bonbons. Die Hüttenkracher mit ihren traumhaften Bildern aus dem Reich der Mitte beschlossen das Spektakel.

Von unserer Reporterin Christine Jäckel

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
epaper-startseite