40.000

VG Kirn-LandKitas und Jugenddorf besonders betroffen: Kirner Land muss Wasser weiter abkochen

Stefan Butz

Das mit coliformen Keimen verunreinigte Trinkwasser zwingt die Bürger in zehn Gemeinden der VG Kirn-Land weiter dazu, ihr Wasser abzukochen. Davon betroffen sind auch die Kindertagesstätten in Simmertal und in Kellenbach. Sie sind noch bis zum 16. Juli geöffnet. In Hochstetten-Dhaun hingegen ist die Kita bereits geschlossen. Derzeit nichts zu tun gibt es im Jugenddorf Teufelsfels im ebenfalls betroffenen Schneppenbach. Die Anlage ist bis Freitag nicht belegt. Und bis dahin sollte doch alles wieder behoben sein, hofft Kurt Fey, der für die Spvgg. die große, bei Jugendgruppen beliebte Anlage verwaltet. Denn dann haben sich 80 Jugendliche und zehn Betreuer angemeldet.

In der Kita in Simmertal mit fast 90 Kindern ist die Lage trotz des Abkochzwangs entspannt. Leiterin Denise Chmiel berichtet, dass Haushaltskraft Elsa Gaer alles im Griff habe. Sie ...
Lesezeit für diesen Artikel (452 Wörter): 1 Minute, 57 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

19°C - 34°C
Donnerstag

20°C - 34°C
epaper-startseite