40.000
Aus unserem Archiv
Medard

Jugendlicher begeht alkoholisiert mehrere Straftaten in Medard

Ein alkoholisierter Heranwachsender muss sich nach einer durchzechten Nacht für mehrere Straftaten verantworten.

Er hielt in der Nacht zum Sonntag auf der Durchfahrtsstraße in Medard einen Wagen aus dem fließenden Verkehr an und schlug dann die Seitenscheibe des Kraftfahrzeugs ein. Dabei wurde die Fahrerin schwer im Gesicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei, die zum Einsatzort gerufen wurde, beschimpfte und bedrohte der junge Mann auf das Übelste. Er leistete überdies erheblichen Widerstand.

Aufgrund seines alkoholisierten Zustands, der begangenen Straftaten, der weiter angedrohten Straftaten und seiner Aggressivität verblieb der Mann bis zum nächsten Morgen in Polizeigewahrsam. Bei der Entlassung wollte der nun wieder klar Denkende wissen, was denn überhaupt passiert sei. Nachdem ihm erklärt wurde, wie er sich in der Nacht benommen hatte, verließ er beschämt die Dienststelle.

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Das war's: Unser Jahresrückblick 2017
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

epaper-startseite
Regionalwetter
Donnerstag

-3°C - 5°C
Freitag

-4°C - 5°C
Samstag

-5°C - 5°C
Sonntag

-8°C - 2°C
Nahe am Ball
Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
Jahresrückblick 2016