40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Fastnachtsstart: Alt-Meisenheim will sexy sein
  • Aus unserem Archiv
    Meisenheim

    Fastnachtsstart: Alt-Meisenheim will sexy sein

    Heute ist der 11.11., der Start in die Fastnachtssession 2014/2015. Beim Meisenheimer Carneval Club geht's schon richtig rund, die Vorbereitungen laufen.

    Foto: Roswitha Kexel

    Von unserer Mitarbeiterin Roswitha Kexel

    „Alt, aber sexy!" Unter dieses an den Berliner Spruch „Arm, aber sexy" angelehnte Motto stellt der Meisenheimer Carneval Club (MCC) die närrische Kampagne 2015. Damit widmet der MCC der Stadt Meisenheim, die im nächsten Jahr 700 Jahre Stadtrechte feiert, zwei Kappensitzungen und den närrischen Umzug am Fastnachtssamstag. Die von Harald Pabst entworfenen Pins, die der Finanzierung des Umzugs dienen, sind ab Dienstag in den Geschäften und bei der Tankstelle erhältlich. Sie beziehen sich ebenso wie Eintrittskarten und Orden auf die Stadtrechtsverleihung vor 700 Jahren.

    Die Eintrittskarten, die derzeit von Bernd Zimmermann fertiggestellt werden, zieren eine Kopie des alten Merianstiches von der Stadt Meisenheim, umrahmt von buntem Konfetti, Luftschlangen und einer Abbildung des aktuellen Ordens, der die tanzende Schlosskirche zeigt.

    Die Termine für die beiden Kappensitzungen haben die MCC-Mitglieder um die Vorsitzende Regina Buhl und ihre Stellvertreterin Diana Herbst auf die Samstage 24. und 31. Januar gelegt. Karten im Vorverkauf gibt es am Samstag, 10. Januar, 9.30 bis 12 Uhr, im Haus Untergasse 19, direkt neben der Buchhandlung Feickert, wo die Sitzungspräsidentin des MCC, Pe-tra Neumann, residiert.

    Der Bühnenaufbau und die Dekoration des Gemeindehauses haben sich die Verantwortlichen für Samstag, 17. Januar, vorgenommen, und sie hoffen dabei auf tatkräftige Unterstützung aus den Mitgliederreihen. Auch bei den Sitzungen und der jeweiligen Reinigung danach sind Helfer sehr willkommen.

    Nach den beiden Sitzungen sind dem MCC elf Tage Verschnaufpause vergönnt, bevor es ab Altweiberdonnerstag, 12. Februar, in die drei tollen Tage geht – mit Altweibertour am 12. Februar, Fastnachtsumzug am Samstag, 14. Februar und Kinderfasching im Gemeindehaus am Rosenmontag, 16. Februar.

    Wer helfen will, meldet sich bei der MCC-Vorsitzenden Regina Buhl, Telefon 0176/ 827 092 95. Über närrische Beiträge für die Kappensitzungen freut sich Sitzungspräsidentin Petra Neumann, Telefon 06753/2222. Umzugsteilnehmer melden sich bei der MCC-Zugmarschallin Gabriele Lessing, Telefon 06753/3099.

    Kirn
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 5°C
    Montag

    2°C - 7°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016