40.000

Kardinalfehler liegt in den Kreisgrenzen: Rainer Gräff zum Mainzer (Kon-)Fusionsdruck

Es gibt Kardinaltugenden – und es gibt Kardinalfehler. Zur letztgenannten Kategorie gehört die landespolitische Entscheidung, die längst überfällige Reform der Kreisgrenzen auf einen Tag X zu verschieben, aber die Kommunalreform mit ihrem Neuzuschnitt von Verbandsgemeinden durchzupeitschen.

Das ist, wie eine wohlbekannte Politikerin aus dem Naheland zu sagen pflegt, „die Treppe von unten nach oben gekehrt“. Auf jeden Fall wirbelt es gehörig Staub auf und zwingt ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kommentare
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Anzeige
Regionalwetter
Freitag

16°C - 26°C
Samstag

16°C - 29°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 30°C
epaper-startseite