40.000

Die Stadt agiert – wie das übliche Pfeifen im Walde

Von wegen Stillstand oder Rückschritt. Die Wirtschaft brummt, die Steuern fließen. Deutschland geht's gut. Von oben betrachtet.

Und an der Basis, in den Städten und Gemeinden? Dort muss das Wohlgefühl in Form von höheren Zuweisungen erst noch ankommen. Viele Kommunen sind hoch verschuldet, haben nur geringe Handlungsspielräume. ...

Lesezeit für diesen Artikel (233 Wörter): 1 Minute, 00 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Kommentare
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

epaper-startseite
Regionalwetter
Dienstag

10°C - 19°C
Mittwoch

11°C - 20°C
Donnerstag

12°C - 20°C
Freitag

12°C - 21°C
Nahe am Ball
Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
Jahresrückblick 2016