40.000

MontabaurWolfsturm müsste für mehr als 200.000 Euro saniert werden

Der Wolfsturm, ein historisches Wahrzeichen der Stadt Montabaur, ist so stark beschädigt, dass er für mehr als 200.000 Euro saniert werden müsste. Das teilte Stadtbürgermeister Klaus Mies im Rahmen der jüngsten Ratssitzung mit. Weil die finanzielle Situation der Kommune jedoch weiterhin angespannt ist, soll das Projekt wohl frühestens im Jahr 2013 angegangen werden. Das zumindest schlug der Stadtbürgermeister dem Gremium vor.

Wie Thomas Marx von der Gebäudeverwaltung im Rathaus berichtet, waren die Schäden am Turm den Mitarbeitern des Bauhofs aufgefallen. „Es hatten sich Steine aus dem Mauerwerk gelöst und lagen auf ...

Lesezeit für diesen Artikel (352 Wörter): 1 Minute, 31 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Panorama
Meistgelesene Artikel