40.000

KoblenzUte Bernhards Kunst aus Worten in Schönschrift

„Ankunft der Künstlerin“ steht da, dazu ein Datum. Immer und immer wieder, in dünner Bleistift-Schönschrift, zweimal pro Zeile. Das Datum wechselt, Ute Bernhard hat die mit weißer Acrylfarbe getünchten und zum Tableau arrangierten Holzkästen, die von Freitag, 16. April, an in der Metzgalerie in Pfaffendorf zu sehen sind, über Monate hinweg nach und nach beschriftet. Immer wieder mit denselben Worten: „Ankunft der Künstlerin“.

Das Werk ist typisch für die Künstlerin, die seit einigen Jahren in Koblenz lebt und arbeitet und nun auch ausstellt. „Schreibfluss“ ist der Titel der Schau in der ...

Lesezeit für diesen Artikel (430 Wörter): 1 Minute, 52 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!