40.000
  • Startseite
  • » Kultur
  • » Elektro und Industrial
  • Aus unserem Archiv

    Elektro und Industrial

    Auf seiner ersten Albumveröffentlichung seit 2006 hat der Elektro- und Industrial-Music-Pionier Gary Numan mit dem Gitarristen von Nine Inch Nails (NIN), Robin Finck, und Produzentenpartner Ade Fenton zusammengearbeitet.

    Herausgekommen ist mit „Splinter (Songs from a broken mind)“ wohl das mit Sicherheit heftigste Album Numans. 2009 lud Superfan Trent Reznor Gary Numan ein, mit NIN im Rahmen ihrer Tour „Wave goodbye“ auf der Bühne seine Songs wie „Cars“ oder „Metal“ zu performen.

    Doch damit nicht genug: Gary Numan schrieb an der Single „My machines“ der Mathcore- Band Battles mit und wurde dank Coverversionen wie der von „Are friends electric?“ von Jack Whites Band Dead Weather auch einem völlig neuen Publikum ein Begriff.

    Gigs: Samstag, 15. Februar, 20 Uhr, Klub Das Bett in Frankfurt, und Sonntag, 16. Februar, 20 Uhr, Luxor in Köln.

    Infos und tickets: www.bett-club.de und www.rhein-zeitung.de/tickets

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!