40.000
Aus unserem Archiv

Kommentar zur politischen Debatte um das Terrorkind: Anne Spiegel muss Feuertaufe bestehen

Keine Frage: CDU und AfD wollen die grüne Integrationsministerin Anne Spiegel politisch in die Knie zwingen. Sie ist das jüngste Kabinettsmitglied. Sie wurde als schwächstes Glied der Regierung ausgemacht. Und auf sie konzentrieren sich alle Angriffe. Das hat Methode.

Dietmar Brück kommentiert.
Dietmar Brück kommentiert.
Foto: Jens Weber

Vom Koalitionspartner SPD dürfte wenig Hilfe kommen. Dort ist man ganz froh, dass Innenminister Roger Lewentz mit dem Verkauf des Flughafens Hahn aus den größten Turbulenzen heraus ist. Und man möchte nicht, dass sich die Opposition auf die weiteren sozialdemokratischen Minister einschießt, die Angriffsfläche bieten: den bislang profillosen Wissenschaftsminister Konrad Wolf und die in ihrem Fachgebiet noch unerfahrene Bildungsministerin Stefanie Hubig.

Spiegel indes hat sich selbst in diese Lage manövriert. In dem Fall des 13-jährigen Bombenlegers hat ihr Ministerium zu viel Angriffsfläche geboten – vor allem in der Kommunikation. Das war unnötig, denn nicht nur ihr Haus trug Verantwortung. CDU und AfD nutzen diese Flanke gern, vor allem im Wahlkampf. Spiegel muss nun eine politische Feuertaufe bestehen. Behält sie die Nerven, übersteht sie die Krise. Verliert sie die Nerven, könnte ihre politische Karriere schweren Schaden nehmen.

E-Mail an: dietmar.brueck@rhein-zeitung.net

Kommentar
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

18°C - 33°C
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Wolfgang M. Schmitt
0261/892325
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!