Rheinland-Pfalz

Arbeitsmarkt Ab 1. Januar gilt eine Verdienstuntergrenze von 8,50 Euro in der Stunde – 
Arbeitnehmer befürchten Tricksereien, Arbeitgeber sehen die Tarifautonomie verletzt.
Landesstudie gibt "vorläufige Entwarnung": Mindestlohn lässt Arbeitsmarkt intakt Rheinland-Pfalz. Wenn der Sozialwissenschaftler Stefan Sell richtig liegt, halten sich die negativen Auswirkungen des Mindestlohns auf die rheinland-pfälzische Wirtschaft und den hiesigen Arbeitsmarkt in äußerst engen Grenzen. mehr...
Prognose: Mindestlohn befeuert SchattenwirtschaftMindestlohn: Rund 70 500 Rheinland-Pfälzer profitierenMindestlohn: Praktikanten verlieren Stellen Neuland Mindestlohn: 
Nicht alle werden profitierenHarte Zeiten: Wird Taxifahren bald zum Luxus? weitere Links
Brückentag
Ein regionaler Zankapfel – verpackt als Roadtrip: Zwei junge Frauen machen Brückentag. Mit dabei ein verliebter Franzose am Steuerrad und viele lokalpatriotische Fährmänner. Wie ich mit Studentin Anne durchs Mittelrheintal düste und versuchte Brücken zu schlagen. Was macht man zwischen Pfingsten und Fronleichnam? Richtig, Brückentag. Zwischen den Feiertagswochenenden habe ich mich auf den Weg gemacht, den... mehr...
Anzeigenmarkt

Brennpunkt

Regenbogenfahne
CDU-Konservative gegen Ehe für Schwule und Lesben Berlin (dpa). Nach dem Ja im katholisch geprägten Irland zur Homosexuellen-Ehe erhöhen Politiker in Deutschland den Druck auf die Union, darauf einzuschwenken. Opposition und SPD, aber auch Abgeordnete von CDU und CSU plädierten für die volle Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Paare. mehr...
Analyse: Wieviel Wandel verträgt die Union?Hintergrund: Rechte homosexueller Paare in DeutschlandKatholisch, konservativ und schwul - der CDU-Politiker KaufmannChronologie: Von der Verfolgung zur GleichstellungHomo-Ehe per Volksentscheid - Irland schreibt Geschichte

Sport

Unmut
Hertha: Warten auf Dardai-Vertrag - Kritik an Preetz Berlin (dpa). Die Zahlen klangen optimistisch an diesem Abend im Berliner City Cube. Doch neue Visionen oder gar eine Aufbruchstimmung vermochten die Verantwortlichen von Hertha BSC in dem tristen Kongress-Betonwürfel nicht zu vermitteln. mehr...

Magazin

Vicente Aranda
Film-«Revolutionär» Vicente Aranda gestorben Madrid (dpa). Der Filmemacher Vicente Aranda, einer der angesehensten und einflussreichsten Regisseure Spaniens, ist tot. Aranda sei am frühen Dienstagmorgen in seiner Madrider Wohnung im Alter von 88 Jahren gestorben, teilte die spanische Filmakademie mit. mehr...

Netzwelt

Jony Ive
Beförderung für Apple-Designer Jony Ive Cupertino (dpa). Apple-Chefdesigner Jony Ive steigt in der Konzern-Hierarchie auf und muss sich künftig weniger um das Tagesgeschäft kümmern. Er wird auf den neu geschaffenen Posten des «Chief Design Officer» befördert, wir am späten Montag bekannt wurde. mehr...
Die Schreihälse unter den Fußball-Zuschauern nerven und störenHoch her ging es am Sonntag anscheinend in Eckersweiler, als der TuS Leisel seinen ersten Matchball zum Titelgewinn in der C-Klasse Birkenfeld West vergab. Der Gipfel: Ein Leiseler Zuschauer soll den Eckersweilerer Spieler Bobby Felton rassistisch beleidigt haben. Dieser Ausraster ist wohl Tatsache gewesen, wie Marc Schreitl, der Trainer des TuS Leisel bestätigte. Doch absolut [...] mehr ...
Leben im Mittelrheintal: Die Burgenbloggerin hat losgelegt
Leben im Mittelrheintal: Die Burgenbloggerin hat losgelegt
Der 1. Mai war Stichtag für die Burgenbloggerin Jessica. Ein halbes Jahr lang lebt sie auf der Burg Sooneck und befasst sich mit dem Mittelrheintal. In Ihrem Blog beschreibt sie Probleme und Freuden der Anwohner, beäugt die (fehlende) Infrastruktur und frönt dem Bahnlärm. Mein erstes Treffen mit Jessica war auch mein erstes Treffen mit der [...] mehr ...
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

Mail | Tel. 0261-892331

Service: 0261-9836-2000

Anzeige
Wetter
Mittwoch

7°C - 17°C
Donnerstag

9°C - 19°C
Freitag

8°C - 20°C
Samstag

6°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Thema
Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist eröffnet. Brauchen wir den?

Der Nationalpark kostet das Land im Jahr zwischen fünf und sechs Millionen Euro. 56 Mitarbeiter werden dort arbeiten, mit jährlich rund 350.000 zusätzlichen Besuchern wird in der Region gerechnet. Aber brauchen wir den Nationalpark wirklich?

  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
Regionalsport
Sind Amateurfußballer sozialversicherungspflichtig?

Bunt, aktuell und nah dran:

Unser Regionalsport von F wie Fußball bis E wie Extra 

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Interview der Woche

Ganz unverblümt und doch charmant: Michael Defrancesco trifft Promis

Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!

Unwetterwarnungen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Rot und pink markierte Gebiete:

Warnung vor starkem oder extrem starkem Unwetter

Anzeige