Rheinland-Pfalz

Ihnen hätte wahrscheinlich auch Wasser von oben nichts ausgemacht: Diese Nixen feierten im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis. Der Karnevalsumzug dort zog mindestens 15.000 Jecken an. Dem närrischen Volk in anderen Regionen macht Sturmtief "Susanna" einen Strich durch die Rechnung. Foto: Niebergall
Veilchendienstag: Das Land feiert doch noch - ein bisschen Rheinland-Pfalz. Die einen hatten Glück und konnten am Veilchendienstag ihre närrischen Umzüge auf die Straße lassen, die anderen sagten ihre Spektakel mit einer Träne im Knopfloch ab - und die Dritten überlegten schon, ob und wann sie denn ihre am Rosenmontag ausgefallenen Züge nachholen können. mehr...
Unsere ausführlichen Berichte, Bilder und Videos vom Karneval in den Städten und GemeindenNachgeholte Züge: Trierer Bischof will ein Auge zudrücken - selbst in der Fastenzeit Helau im Sommer? Kein schneller Ersatztermin für Mainzer RosenmontagsumzugRosenmontag mit oder ohne Umzug: Die Polizeien ziehen BilanzAusgefallene Rosenmontagszüge: (Wann) werden sie nachgeholt? [Update]weitere Links
Anzeigenmarkt
Nachrichten aus der Region
Anzeige
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Rhein-Zeitung bei Facebook
Wetter
Mittwoch

3°C - 7°C
Donnerstag

2°C - 7°C
Freitag

2°C - 6°C
Samstag

2°C - 7°C
epaper-startseite
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!