Archivierter Artikel vom 11.07.2014, 11:01 Uhr

Faszinierend-gruselig: 25 Fotos vom Unwetter

Koblenz/Rheinland-Pfalz – Größere Schäden blieben zum Glück aus, gewaltig anzusehen war es aber schon. Unheilvoll-düstere Wolkenformationen, dann Blitze in dichter Folge. Das Unwetter über der Region lieferte spektakuläre Motive. Erst 20 dann aufgestockt auf 25 ausgewählte Fotos unserer Leser – und eines in einem faszinierendem Lila.

Mehr als 1,7 Millionen Blitze in Europa in einer Woche sollen es gewesen sein, meldet Wetter online: Der Sommer kommt derzeit sehr schwül und gereizt daher. Er bringt Wolkenformationen mit, die staunen lassen. Bereits Anfang der Woche hatten wir eine Foto-Landkarte des Unwetters erstellt. Hier neue Eindrücke, die unsere Leser uns auf Facebook, Twitter oder Google+ geschickt haben.

Über Andernach der Blick nach Neuwied, wo gerade ein Blitz einschlägt. Foto: Lars Brunsch/@Bildrauschen

Von Sankt Sebastian aus fotografiert. Foto: Jens Beer.

„Gottes Rache an Tebartz-van Elst“ hatte Twitterer@Pausensnack dieses Bild aus Limburg genannt. So ein Anblick ist aber irgendwo doch ein Geschenk des Himmels.

Der Himmel über Koblenz, direkt aus der Hölle? Foto: Björn Bepunkt

Über Koblenz. Foto: Willi Müller

Über Mendig. Foto: Jürgen Thierfelder/Bilderjet

Im Anflug auf Koblenz. Foto: Stephan Peterling

Über Andernach der Blick nach Neuwied, wo gerade ein Blitz einschlägt. Foto: – Lars Brunsch/@bildrauschen

Von Sankt Sebastian aus fotografiert. Foto: Jens Beer.

„Gottes Rache an Tebartz-van Elst“ hatte Twitterer@Pausensnack dieses Bild aus Limburg genannt. So ein Anblick ist aber irgendwo doch ein Geschenk des Himmels.

Der Himmel über Koblenz, direkt aus der Hölle? Foto: Björn Bepunkt

Über Koblenz. Foto: Willi Müller

Über Mendig. Foto: Jürgen Thierfelder/Bilderjet

Im Anflug auf Koblenz. Foto: Stephan Peterling

Vom Stadtteil Pfaffendorf aus gesehen. Foto: Marcel Dombrowsky

Und da ist es über Koblenz, der Debeka ganz nah. Foto: Sandra Schmidt/TwisterDevils

Aus Ehrenbreitstein gesehen. Foto: Meryem Neimann

Gleich kracht's – über Neuwied-Segendorf. Foto: Marc Fleischer

Von Bendorf aus. Foto: Alexander Mäurer

Über Kamp-Bornhofen. Foto: Sascha Klein

Was aus der Ferne oft aussah wie eine Windhose – hier der andere Blick darauf. Beim Rheinfels-Cup in Niederburg, Boppard gegen Viertäler, zeichnete Gott für diese Pyrotechnik verantwortlich. Foto: Mirko Lorenz

Hier zeigt das Unwetter sein wahres Gesicht? Die fiese Grimasse zog der Himmel auf Mayen-Hausen. Foto: Anne Straub

Über Saffig. Foto: Christian Weers

Über Boppard. Foto: Claudia Caserta-Metzner

Noch einmal Gutenacker. Foto: Peter Orsowa

Bei Westerburg. Foto: Svenja Thomsen.

Schwarze Wolkenbrocken über Plaidt. Foto: Wolfgang Horch

Da kommt auf Nassau was zu. Foto: Birgitt Richter

Ein Blitz durchzuckt den dunkeln Nachthimmel über Rübenach. Foto: Marc Hoppe

Aus Ochtendung geht der Blick Richtung Mayen. Von dort kommt nichts Gutes. Foto: Marcel Hörz

Über Bad Ems. Foto: Karl Hofstätter

In die Galerie düsterer Bilder passt dieses nicht so richtig rein – wir haben es als Zugabe reingenommen. Farben, die aussehen wie aus der Chemiefabrik. Foto: Tobias Nelke

Und außer der Reihe noch eines zum Spielen (On Mouse over): Hier zeigt das Unwetter sein wahres Gesicht!?



Die fiese Grimasse zog der Himmel auf Mayen-Hausen. Foto: Anne Straub

In die Galerie düsterer Bilder passt dieses nicht so richtig rein – wir haben es als Zugabe reingenommen. Farben, die aussehen wie aus der Chemiefabrik.


Foto: Tobias Nelke

Autor:
Lars Wienand
(Mail, )

Mit dem öffnen des externen Inhaltes erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an http://platform.twitter.com/widgets/follow_button.html?screen_name=larswienand&lang=de übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.