40.000

Rheinland-PfalzZu starke Strahlen: Einsatzkräfte dürfen neue Digitalfunkgeräte nicht im Auto nutzen

Wirbel um eine Dienstanweisung an die rheinland-pfälzischen Einsatzkräfte: Die neuen digitalen Funkgeräte dürfen nach Informationen des Trierischen Volksfreunds nicht im Auto genutzt werden – sie strahlen zu stark.

Mehrere Jahre hat die Polizei in Rheinland-Pfalz am Austausch der alten Analogfunkgeräte gegen moderne Digitalfunkgeräte gearbeitet. Eine Dienstanweisung aus Mainz vom 12. Dezember 2013, die dem Trierischen Volksfreund vorliegt, sorgt ...

Lesezeit für diesen Artikel (309 Wörter): 1 Minute, 20 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-1°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!