Archivierter Artikel vom 25.07.2014, 06:00 Uhr
Plus

Nicht mehr zu retten: Hatte Zweibrücken nie eine reelle Chance?

Rheinland-Pfalz/Brüssel – Es müssen dramatische zwei Wochen gewesen sein, die sich in der Landesregierung abspielten. Spätestens seit Montag vor einer Woche war Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Innenminister Roger Lewentz (beide SPD) klar, dass der Flughafen Zweibrücken wohl nicht mehr zu retten ist.

Lesezeit: 4 Minuten