Plus

Andere Gemeinden hoffen nach dem Urteil auf ein Umdenken in Mainz

Nach dem Fusionsurteil schöpft Herdorfs Stadtbürgermeister Uwe Erner neue Hoffnung. Seine Stadt klagt gegen die Zwangsfusion mit der Verbandsgemeinde (VG) Daaden, die ebenfalls klagt.

Lesezeit: 1 Minute
 Auch Herdorf kann sich auf eine Ausnahmeregelung im Grundsätzegesetz berufen, da die Stadt unmittelbar an der Landesgrenze zu NRW liegt. Auch die Verantwortlichen in der VG Gebhardshain können darauf spekulieren, dass ihnen die vom Land angedrohte Zwangsfusion mit der VG Wissen erspart bleibt. Denn wie auch Maikammer gilt auch Gebhardshain als ...