Von Hund gehetzt: Scheuendes Pferd stürzt Hang hinab und stirbt

Weitefeld/Betzdorf – Ein vor einem Hund scheuendes Pferd ist bei einem Ausritt nahe Weitefeld (Kreis Altenkirchen) einen steilen Hang hinuntergestürzt und verletzte sich dabei tödlich. Die 27-jährige Reiterin wurde zuvor abgeworfen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net