Rheinland-Pfalz

Prognose bei Touristen-Boom: Jetzt fehlen auch noch die Hotels

Angenommen, die Touristen kämen in Scharen, beispielsweise zur Bundesgartenschau (Buga) 2029. Angenommen, die neue Tourismusstrategie 2025 des Landes würde so richtig zünden und viele Besucher nach Rheinland-Pfalz bringen. Angenommen, das alles wäre so – dann stünde das Land vor dem nächsten Problem: Es gibt zu wenige Hotels. Bei der Tourismus-Enquetekommission des Landtags wurde deshalb nun der Finger in diese weitere Wunde gelegt.

Michael Defrancesco Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net