40.000

Pilotprojekt in Rheinland-Pfalz: Wie man stille Leberleiden früher entdeckt

Die schlechte Nachricht: Lebererkrankungen spüren Patienten erst, wenn es schon zu spät ist. Die gute Nachricht: Ein Test beim Hausarzt kann bereits Vorstufen der Erkrankung erkennen. Ein Pilotprojekt in Rheinland-Pfalz und im Saarland soll jetzt untersuchen, ob der Lebertest flächendeckend eingeführt werden sollte. Anlässlich des heutigen Deutschen Lebertags spricht Dr. Michael Nagel, Assistenzarzt an der Unimedizin Mainz, im Interview mit unserer Zeitung über das Projekt und Leberleiden:

Wie kommt es zur Leberzirrhose?

Eine Leberzirrhose entwickelt sich nicht von heute auf morgen. Das ist ein langwieriger Prozess, der über einen Zeitraum von 20 bis 30 Jahren andauert. ...

Lesezeit für diesen Artikel (987 Wörter): 4 Minuten, 17 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!