40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Jeder Vierte bekommt riskante Mittel: Arznei-Cocktail gefährdet Ältere
  • Rheinland-PfalzJeder Vierte bekommt riskante Mittel: Arznei-Cocktail gefährdet Ältere

    Zahlreiche und oft gefährliche Medikamente: Viele ältere Rheinland-Pfälzer bekommen eine teilweise riskante Mischung von Medikamenten verschrieben. Das geht aus Zahlen der Barmer GEK hervor, die unserer Zeitung exklusiv vorliegen. Demnach bekam 2016 fast jeder dritte Rheinland-Pfälzer über 65 Jahre fünf oder mehr Pillen verordnet (32 Prozent, 2015: 33 Prozent). Damit landet Rheinland-Pfalz auf dem fünften Platz der Bundesländer bei der sogenannten Polymedikation.

    „Manchmal ist es nicht ein einzelner Wirkstoff, der gefährliche Nebeneffekte bei älteren Menschen verursacht, sondern das Zusammenwirken verschiedener Medikamente. Das gilt natürlich auch für alle anderen Altersgruppen“, warnt Barmer-Landeschefin Dunja ...

    Lesezeit für diesen Artikel (532 Wörter): 2 Minuten, 18 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!