Archivierter Artikel vom 19.03.2014, 07:00 Uhr
Plus

Heimische Vogelarten sind bedroht: Rauchschwalbe und Bekassine vor dem Abflug

Kreis Altenkirchen – Bekassine, Braunkehlchen und Feldlerche sind immer seltener zu sehen – die Vogelwelt im Westerwald ist in den vergangenen Jahrzehnten ein gehöriges Stück ärmer geworden. Zu diesem besorgniserregenden Ergebnis kommen regionale Experten der Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie (GNOR) und des Naturschutzbunds Deutschland (Nabu) auf Grundlage langfristiger Beobachtungen.

Lesezeit: 5 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema