Plus
Mainz

Heikler Prüfbericht: MDK-Chef viel zu üppig ausgestattet

Interner Prüfbericht sorgt für Zündstoff: Die Altersbezüge und das Gehalt des rheinland-pfälzischen MDK-Chefs werden als zu hoch angeprangert.

Lesezeit: 2 Minuten
Von unserem Redakteur Dietmar Brück Zudem besteht der Verdacht auf Untreue und Vorteilsnahme gegenüber früheren Mitgliedern des Verwaltungsrats. Der Medizinische Dienst der Krankenkassen gerät in die Kritik. Ein interner Prüfbericht des Landesprüfdiensts der Kranken- und Pflegeversicherung Rheinland-Pfalz lässt an einem üppig ausgestatteten Vertrag von MDK-Geschäftsführer Gundo Zieres kein gutes Haar. Gehalt und ...