Koblenz/Betzdorf

Großes Dealer-Netzwerk zerschlagen – zwei Beschuldigte aus Altenkirchen verhaftet

Ein aufmerksamer Mitarbeiter im Siegburger Postverteilzentrum erweist sich als cleverer „Kommissar Zufall“: Er lieferte der Polizei erste wichtige Spuren zu einem Dealer-Netzwerk und Adressen im Westerwald. Grund: Ihm waren Substanzen höchst suspekt, die aus undichten Sendungen rieselten. Und: Hinter den „Kräutermischungen“ oder „Badesalzen“ verbargen sich psychoaktive Substanzen – „ein Teufelszeug“, das 2016 bundesweit für 98 Konsumenten tödlich war.

Ursula Samary Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net