40.000

MainzGefährliche Beifuß-Ambrosie: Land will Infos dazu im Netz bündeln

Schlechte Nachricht für Allergiker: Als gefährlicher Einwanderer fühlt sich die Beifuß-Ambrosie in Rheinland-Pfalz sehr wohl. Leider reichen schon wenige Pollen für allergische Reaktionen aus. Um die Gefahr einzugrenzen, werden die Vorkommen nun im Internet gesammelt.

Vorsicht beim Beseitigen der  Beifuß-Ambrosia-Pflanzen: Ratsam ist es, das mit Schutzanzug, Handschuhen und Feinstaubmaske zu tun.Foto: dpa

Auf einer Internet-Plattform zur Beifuß-Ambrosie will Rheinland-Pfalz Allergiker über die unscheinbaren, aber gefährlichen Pflanzen ...

Lesezeit für diesen Artikel (512 Wörter): 2 Minuten, 13 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 9°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!