40.000

Rheinland-Pfalz.Der Wolf ist
 zurück – was nun?

Dirk Eberz

Der Wolf ist zurück in Rheinland und Westerwald. Da ist sich Werner Neumann ganz sicher. Und das nicht erst seit in einem Damwildgehege im Kreis Neuwied der Kadaver eines Muttertiers gefunden worden ist, dessen Bissspuren auf den Riss durch einen Wolf hindeuten.

Der Riss eines Damwilds im Kreis Neuwied alarmiert die Schaf- und Ziegenhalter in der Region. Foto: dpa „Es gab ja schon zuvor einige Sichtungen“, sagt der Landesvorsitzende der Schafs- und Ziegenhalter ...
Lesezeit für diesen Artikel (439 Wörter): 1 Minute, 54 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-7°C - 1°C
Freitag

-1°C - 1°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!