Archivierter Artikel vom 29.06.2015, 05:59 Uhr
Montabaur

Co-Pilot ist in seiner Heimat beerdigt worden

Der Germanwings-Co-Pilot Andreas L. (29), der im März 149 Menschen mit Absicht in den Tod geflogen hat, ist am Samstag in aller Stille in seiner Heimatstadt Montabaur beerdigt worden.*

*Die Redaktion dieser Zeitung wusste vorab von dem Begräbnis. Wir haben uns dafür entschieden, darüber nur mit einem Satz zu berichten. Mehr zu unserer Entscheidung in diesem Text „In eigener Sache“ von Chefredakteur Christian Lindner.