Rheinland-Pfalz

CDU: Regierung will Graefen verhindern

Die rheinland-pfälzische CDU lässt im Streit um das Koblenzer Oberlandesgericht (OLG) nicht locker. Oppositionschefin Julia Klöckner verlangt, dass die vakante Präsidentenstelle am OLG „umgehend besetzt wird“. Die Christdemokraten sind nach wie vor davon überzeugt, dass die Landesregierung das CDU-Mitglied Hans-Josef Graefen auf dem Chefsessel verhindern will. „Sie wollen nicht, dass er zum Zuge kommt“, so Klöckner.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net