Archivierter Artikel vom 07.02.2020, 06:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Würde Ingolf Deubel sofort Freigänger? Ex-Minister müsste womöglich nur nachts ins Gefängnis

Ob der einst mächtige Finanzminister Ingolf Deubel (SPD, 69) demnächst nicht nur in der Sicherheitsschleuse des Landgerichts Koblenz kontrolliert wird, sondern auch hinter einer Gefängnispforte, hängt jetzt vom Bundesgerichtshof (BGH) ab. Denn der muss Deubels Revision prüfen, die sein Anwalt eingelegt hat.

Von Ursula Samary Lesezeit: 2 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema