Archivierter Artikel vom 27.12.2012, 11:35 Uhr

Wochen nach Diebstahl: Ausgebranntes Auto bei Dernbach im Wald entdeckt

Dernbach/Ransbach-Baumbach – Ein Spaziergänger entdeckte im Wald zwischen Dernbach und Ransbach-Baumbach ein völlig ausgebranntes Auto. Der Audi war vor Wochen gestohlen worden.

Ransbach-Baumbach – Ein Abschleppdienst hat am Mittwoch ein ausgebranntes Auto aus einem Waldstück zwischen Dernbach und Ransbach-Baumbach geborgen. Nach Angaben der Polizei war der Audi A6 zwischen 7. und 8. November in Ehlscheid im Kreis Neuwied gestohlen worden.

Sascha Ditscher

Ein Spaziergänger hat den Pkw jetzt einige Wochen später gefunden und die Polizei in Montabaur informiert. Trotz der Brandschäden war das Kennzeichen noch lesbar. Deshalb stand schnell fest, dass es sich um den als gestohlen gemeldeten Neuwagen aus dem Nachbarkreis handelte. Schon Anfang November war der Verlust bei der Polizeiinspektion Straßenhaus gemeldet worden. Das Fahrzeug wurde für die weiteren Ermittlungen zur Kriminalinspektion in Neuwied gebracht. Die Ermittlungen dauern noch an. Zeugen bittet die Kriminalinspektion Neuwied, sich unter Telefon 02631/87 80 zu melden.

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Ein Abschleppdienst hat am zweiten Feiertag ein ausgebranntes Auto aus einem Waldstück zwischen Dernbach und Ransbach-Baumbach geborgen. Nach Angaben der Polizei war der Audi zwischen dem 7. und 8. November in Ehlscheid im Kreis Neuwied gestohlen worden.

Ein Spaziergänger hat den Pkw jetzt einige Wochen später gefunden und die Polizei in Montabaur informiert. Trotz der Brandschäden war das Kennzeichen noch lesbar. Deshalb stand schnell fest, dass es sich um den als gestohlen gemeldeten Neuwagen aus dem Nachbarkreis handelte.

Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Straßenhaus dauern noch an.