Rheinland-Pfalz

„Wir sind entsetzt!“ Katholikinnen von Maria 2.0 wehren sich gegen Frauenbild, das Papst Franziskus in seinem Lehrbrief vermittelt

Eine päpstliche Entscheidung für die Amazonasregion schlägt auch in Rheinland-Pfalz hohe Wellen. Für die Unterstützer der katholischen Fraueninitiative Maria 2.0 hierzulande oder der Kirchenvolksbewegung „Wir sind Kirche“ ist der Lehrbrief von Papst Franziskus eine herbe Enttäuschung. Sie hatten sich sowohl beim Zölibat als auch bei der Rolle der Frau Fortschritte erhofft.

Kathrin Hohberger Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net