Plus
Rheinland-Pfalz

Wie kann die Zukunft von „Rhein in Flammen“ aussehen? Ein Tourismusexperte gibt Antworten

Koblenz macht sich bereit für die nächste Ausgabe von Rhein in Flammen am Samstag, 12. August, und hinter den Kulissen laufen auch schon die Vorbereitungen für 2024 – nach dem angekündigten Rückzug der Rheinland-Pfalz-Touristik aus dem Veranstalterkreis braucht es neue Strukturen. Doch wie kann sich das Feuerwerkspektakel nachhaltig für die Zukunft aufstellen? Wir haben einen Experten gefragt.

Von Mirjam Hagebölling
Lesezeit: 6 Minuten
Rhein in Flammen - das löst noch immer bei vielen Menschen Vorfreude und Begeisterung aus. Der Reigen der Feuerwerkveranstaltungen zwischen Bonn und Rüdesheim gehört zu den Klassikern im Veranstaltungskalender. Ein Klassiker mit Zukunft? Darüber darf zumindest debattiert werden. Denn die Nachhaltigkeitsdiskussion macht auch vor Rhein in Flammen nicht Halt, vor ...