Archivierter Artikel vom 25.06.2021, 07:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Wenn Impflinge nicht erscheinen: Bis zu 20 Prozent der Termine verfallen ohne Absage – Impfstoff verfällt aber nicht

Haus-, Fach- und Betriebsärzte spielen bei den Corona-Impfungen inzwischen eine große Rolle. Viele Rheinland-Pfälzer bekommen ihren ersten Piks beim Arzt ihres Vertrauens, vergessen aber offenbar, ihren Termin im Impfzentrum abzusagen, wenn sie sich auch dort registriert hatten. Impftermine, die früh (mindestens 48 Stunden vorher) storniert werden, werden zentral von der Impfdokumentation des Landes nachbesetzt. Doch die Zahl derer, die einfach gar nicht im Impfzentrum erscheinen, nimmt zu. Das berichten Koordinatoren der Landesimpfzentren.

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 4 Minuten
+ 4811 weitere Artikel zum Thema